Florentiner


Florentiner - eine köstliche Mandel-Röstmasse auf einem leckeren Schokoladenboden.

Wir lieben diese, mal etwas anderen knusprigen Plätzchen sehr und sie gehören auf jeden Fall zu der Kategorie: alle Jahre wieder. 


Florentiner sind ein einfaches und schnelles Gebäck. Das heißt, man bekommt sie in kürzester Zeit ohne großem Aufwand gebacken. Verfeinert wird unser Florentiner Rezept mit einer kleinen Menge an fein gehacktem Orangeat und dem Abrieb einer halben Zitrone. So entsteht ein perfekter Geschmack.




Unsere Tipps & Tricks an dich:


• Florentiner zerlaufen sehr stark beim Backen, daher ist es sehr wichtig, dass viel Platz auf dem Backblech zwischen den einzelnen Florentinern gelassen wird


• Alternativ kann das ganze Backblech mit dem Florentinerteig bestrichen und nach dem Backen in einzelne Quadrate geschnitten werden


Zutaten für ca. 20 Florentiner


TEIG:

• 100 g Butter
• 50 g Honig
• 1/8 (125 ml) Liter Sahne
• 1 Prise Gewürzhelden Salz
• Abrieb einer halben unbehandelten Zitrone


ZUBEREITUNG:


Teig:

1. Orangeat fein hacken

2. Butter, Zucker, Honig, Sahne, Zitronenschale und Salz in einen Topf geben und alles unter Rühren aufkochen lassen

3. Die Masse für weitere 5 Minuten auf niedriger Stufe köcheln lassen


4. Die gehobelten Mandeln, sowie das Orangeat dazugeben und den Topf vom Herd nehmen

5. Den Ofen auf 190 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen


6. Mit Hilfe eines Esslöffels kleine Häufchen formen und diese auf ein mit Backpapier versehenes Backblech gegeben

7. Den Esslöffel anfeuchten und die Mandelhäufchen damit glatt- und rundstreichen

8. Florentiner für 10 – 15 Minuten knusprig backen

9. Die Florentiner gut auskühlen lassen

10. Währenddessen die Kuvertüre zum Schmelzen bringen

11. Die Unterseite der Florentiner dick mit der Kuvertüre bestreichen und fest werden lassen


Wir wünschen euch viel Spaß beim Backen.


Lasst es euch schmecken!


Euer Gewürzhelden-Team


Kommentare 0

Bitte beachte, dass Kommentare vor ihrer Veröffentlichung freigegeben werden müssen.