süsses Zupfbrot


Warnung: Suchtgefahr!

Uns läuft schon beim Gedanken an dieses köstliche Zupfbrot das Wasser im Munde zusammen. 


Das perfekte Gebäck für ein Treffen mit der Familie oder Freunden – jeder greift zu, zupft sich ein, zwei oder drei Scheiben ab und ist glücklich!



TIPPS & TRICKS:


• Alternativ zu der frischen Hefe kann auch 7 g (1 Päckchen) Trockenhefe verwendet werden

• Wer eine 30 cm Kastenform verwenden möchte sollte die doppelte Menge zubereiten



Zutaten 1 Zupfbrot

ZUTATEN:

TEIG:
150 ml Milch
• 20 g Hefe, frisch
• 50 g Zucker
• 8 g Gewürzhelden Vanillezucker
• 400 g Mehl
• 50 g Butter
• 2 Eier
• 1 Prise Salz

FÜLLUNG:
• 1 Apfel
• 50 g Gewürzhelden Mandeln, gestiftelt
• 40 g Butter (flüssig)
• 100 g Gewürzhelden Zimt & Zucker


ZUBEREITUNG:

Zupfbrot:

1. Die Milch und 50 g Butter in einem Topf lauwarm erwärmenund die Hefe mit einer Prise Zucker darin auflösen. Topf vom Herd nehmen und für ca. 3 Minuten gehen lassen.  


2. Die restlichen Zutaten des Teiges, sowie die Hefemilch in eine Schüssel geben und alles für ca. 4 Minuten zu einem glatten Hefeteig kneten


3. Den Teig abgedeckt für mindestens eine Stunde an einem warmen Ort gehen lassen

4. Kurz bevor die Ruhezeit vorbei ist die Äpfel schälen und in dünne Würfel schneiden

5. Nach mindestens einer Stunde Ruhezeit den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche erneut gut durchkneten

6. Den Teig zu einem großen Rechteck von etwa 0,5 bis 1 cm Dicke ausrollen

7. Den Teig mit der flüssigen Butter bestreichen und mit Zimt & Zucker bestreuen

8. Die Apfelstücke und die Mandeln darauf verteilen


9. Den Teig in Streifen schneiden, die etwa der Breite der Kastenform entsprechen


10. Die Streifen aufeinanderlegen und kleinere Rechtecke daraus schneiden, die etwa der Höhe der Kastenform entsprechen

11. Die Teigrechtecke senkrecht in eine gefettete Kastenform (20 cm) setzen

12. Zugedeckt erneut für etwa 30 Minuten gehen lassen

13. Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen und das Zupfbrot für ca. 30 Minuten goldbraun backen

Wir wünschen einen guten Appetit.


Lasst es euch schmecken!


Euer Gewürzhelden-Team


Kommentare 0

Bitte beachte, dass Kommentare vor ihrer Veröffentlichung freigegeben werden müssen.