kürbis mit Feta aus dem Ofen


Die Kürbissaison hat vor einigen Wochen begonnen und Kürbis Vans können sich in dieser Zeit so richtig austoben. Ob backen, kochen, einlegen, grillen oder pürieren, der Kürbis lässt sich in so vielen verschiedenen Varianten zubereiten.

In diesem Gericht kommt der Kürbis in gebackener Form auf den Teller, lecker gewürzt mit unseren Gewürzhelden Produkten!



Unsere Tipps & Tricks an dich:


• Hokkaido Kürbis muss nicht geschält werden und kann mit der Schale verzehrt werden

• Kürbis ist ein sehr hartes Gemüse, daher sollte ein stabiles und schweres Messer verwendet werden




Zutaten für 3 Portionen


Kürbis mit Feta:

• 1 Hokkaido Kürbis
• 200 g Feta
• 2 mittelgr. rote Zwiebeln
• 1 Knoblauchzehe, alternativ 1 TL Gewürzhelden Knoblauch, granuliert
• 2 EL Olivenöl
• 1 EL Ahornsirup
• ½ Zitrone, gepresst


ZUBEREITUNG:

Kürbis mit Feta:

1. Ofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen

2. Den Kürbis halbieren und mit Hilfe eines Löffels entkernen


3. Nun den Kürbis in ca. 2 cm dicke Spalten schneiden und in eine Schüssel geben


4. Zwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden 

5. Knoblauch fein hacken und gemeinsam mit den Zwiebelringen in eine separate Schüssel geben


6. Den Rosmarin, den Thymian, das Chili, das Olivenöl, den Ahornsirup, sowie den Saft einer halben Zitrone zu den Zwiebelringen geben und alles gut vermengen

7. Marinade über den Kürbis geben und gut vermengen


8. Den Kürbis auf einem mit Backpapier versehenen Backblech gleichmäßig verteilen

9. Den Feta zerbröseln und auf dem Kürbis verteilen


10. Den schwarzen Pfeffer in eine Pfeffermühle geben, das Meersalz kann grob verwendet werden


11. Kürbis und Feta mit Salz und Pfeffer würzen

12. Backblech in den Ofen geben und für ca. 15 Minuten backen


13. Nach 15 Minuten die Wahlnüsse auf dem Kürbis verteilen und für weitere 15 Minuten backen



Zu diesem Gericht eignen sich auch prima unsere Gewürzhelden Mandeln und Gewürzhelden Pistazien!

Wir wünschen euch viel Spaß beim Zubereiten und einen guten Appetit! 


Euer Gewürzhelden-Team


Kommentare 0

Bitte beachte, dass Kommentare vor ihrer Veröffentlichung freigegeben werden müssen.