Indisches Dal


Eines der beliebtesten Gerichte der indischen Küche ist das Dal – ein Gericht das aus Hülsenfrüchten wie Linsen, Kichererbsen, Bohnen oder Erbsen zubereitet werden kann. 


Die Hauptzutat von unserem köstlichen Dal sind rote Linsen, abgerundet mit feinen Gewürzen wie Kurkuma, Kümmel, Garam Masalla, Ingwer und einem Hauch von Chili. Dieses Rezept lässt sich aber auch wunderbar mit Kichererbsen zubereiten.




Tipps & Tricks:


• Je nach Belieben kann zu diesem Gericht auch 100 ml Kokosmilch zugefügt werden

• Zu diesem Gericht schmeckt besonders gut Reis oder Naan Brot



Zutaten für 2 Portionen


ZUTATEN:

• 200 g rote Linsen
• 1 Zwiebel
• 3 Tomaten
• 600 ml Wasser
• 1 EL Kokosöl
• 2 Knoblauchzehen
• Etwas Limettensaft

Zum Garnieren:
• Koriander
• Kokosmilch
• Ggf. Limette


ZUBEREITUNG:


Dal:

1. Linsen mit kaltem Wasser waschen

2. Die Tomate, sowie die Zwiebel in kleine Würfel schneiden


3. Den Knoblauch fein hacken

4. Die Linsen, sowie das Wasser, ½ TL Kurkuma, sowie etwas Salz und das Kokosöl in einen Topf geben und für etwa 15 Minuten auf mittlerer Hitze köcheln lassen


5. Bei Bedarf noch etwas Wasser nachschütten


6. Etwas Pflanzenöl in einer großen Pfanne erhitzen und den Kümmel, sowie die Zwiebeln darin andünsten

7. Den Knoblauch hinzugeben und ebenfalls kurz anbraten


8. Die Tomate, das Chilipulver, den Ingwer, das Garam-Masala, ½ TL Kurkuma, den Kokosblütenzucker und etwas Salz mit anbraten

9. Die Linsen in die Pfanne geben und je nach Belieben die Kokosmilch unterheben. Alles gut vermengen

10. Für weitere 5 Minuten kochenund mit Salz, Pfeffer dem Kokosblütenzucker und Limettensaft abschmecken

11. Das Dal auf einem Teller anrichten und mit dem Koriander und der Kokosmilch garnieren

Wir wünschen euch viel Spaß beim Kochen.


Lasst es euch schmecken!


Euer Gewürzhelden-Team


Kommentare 0

Bitte beachte, dass Kommentare vor ihrer Veröffentlichung freigegeben werden müssen.