Pesto Rosso mit Cashewkernen


Ein köstliches Pesto mit intensivem Geschmack das darauf wartet verzehrt zu werden - ob klassisch zu Nudeln oder als Brotaufstrich, dieser italienische Klassiker geht ruck zuck, ist im Kühlschrank längere Zeit haltbar und schmeckt einfach immer.

Die meisten Pesto Rosso werden mit getrockneten Tomaten zubereitet. Unser Pesto besteht aus Tomatenflocken – sie verleihen einen besonders intensiven Tomatengeschmack. Die Cashewkerne, sowie feinste Gewürze machen das Pesto komplett! 



Zutaten für 2 Portionen


ZUTATEN:


• 30 g Cashewkerne
• 20 g Parmesan
• 1 Knoblauchzehe



ZUBEREITUNG:


Pesto Rosso:

1. Die Tomatenflocken in einen Topf geben und mit heißem Wasser bedecken – für 15 Minuten ziehen lassen


2. Den Parmesan reiben und den Knoblauch hacken


3. Das Bruschetta-Gewürz, die Cashewkerne, sowie (je nach Belieben) die Chiliflocken zu den Tomatenflocken geben und alles kurz aufkochen


4. Sobald das Wasser verdampft den Topf vom Herd nehmen und das Olivenöl, sowie den Parmesan und den Knoblauch hinzugeben und alles mit einem Pürierstab fein pürieren


5. Mit Salz und Pfeffer abschmecken



Wir wünschen einen guten Appetit.


Lasst es euch schmecken!


Euer Gewürzhelden-Team


Kommentare 0

Bitte beachte, dass Kommentare vor ihrer Veröffentlichung freigegeben werden müssen.