Ducca-Hähnchen mit Ofengemüse und Dip


Hier haben wir ein Rezept für euch, dass an die afrikanische Küche erinnern lässt – Ducca-Hähnchen mit Ofengemüse und einem leckeren Joghurt-Dip. 

Ducca ist eine Gewürzmischung, die in der arabischen und afrikanischen Küche sehr beliebt ist. Sesam, Koriander, Pfeffer, Kreuzkümmel, Minze und Meersalz machen diese Gewürzmischung zu einem wahren Geschmackserlebnis. Sie eignet sich hervorragend als Marinade, für Dips und zu Gemüse. 

In unserem Rezept haben wir die Hähnchenbrust mit der afrikanischen Gewürzmischung mariniert. Dazu haben wir ein leckeres Ofengemüse gezaubert, das aus Karotten, Lauch, Paprika und Kichererbsen besteht und perfekt zum Ducca-Hähnchen passt. Der Dip, der ebenfalls mit dem Ducca-Gewürz zubereitet wird, geht super einfach, schnell und schmeckt köstlich. 




Zutaten für 2 Portionen


ZUTATEN:


HÄHNCHEN:
• 2 Hähnchenbrust
• 3 EL Olivenöl
• 1 Knoblauchzehe

OFENGEMÜSE:
• 1 Dose Kichererbsen
• 2 Paprika
• 3 Karotten
• 1 Lauch
• 1 ½ Knoblauchzehen
• 4 EL Olivenöl
• 1 TL Gewürzhelden Koriander (gemahlen)

DIP:
• 150g Joghurt
• ½ Knoblauchzehe
• Saft einer ¼ Zitrone



ZUBEREITUNG:

Hähnchen Marinade:

1. Die Hähnchenbrust waschen und trockentupfen


2. Die Hähnchenbrust jeweils halbieren


3. Das Ducca Gewürz, den fein gehackten Knoblauch und das Olivenöl, sowie etwas Salz in eine Schüssel geben und die Hähnchenbrust darin marinieren


4. Für mindestens 20 Minuten an einem kühlen Ort marinieren und während dessen weiter mit dem Ofengemüse machen


OFENGEMÜSE:

1. Ofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen


2. Das Gemüse waschen


3. Paprika, Karotten und den Lauch in Scheiben schneiden


4. Den Knoblauch fein hacken

5. Das Öl mit dem Knoblauch, dem Koriander, dem Kümmel und dem Meersalz vermengen


6. Das Gemüse (bis auf die Kichererbsen) mit dem angemachten Öl vermengen


7. Das Gemüse (bis auf die Kichererbsen) auf einem Backblech verteilen und darauf achten, dass noch etwas Platz für die Hähnchenfilets frei bleibt


8. Das Gemüse für 15 Minuten in den Ofen geben

9. Währenddessen wird die Hähnchenbrust von beiden Seiten für etwa eine Minute scharf angebraten (hierfür das Öl der Marinade verwenden)

10. Die Kichererbsen vom Sud bereifen

11. Nachdem das Ofengemüse 15 Minuten im Ofen war, das Fleisch mit aufs Backblech geben und die Kichererbsen auf dem Gemüse verteilen

12. Alles für weitere 15 Minuten backen

Dip:

1. Den Joghurt mit dem Ducca Gewürz vermengen


2. Die halbe Knoblauchzehe pressen und zu dem Dip geben


3. Mit dem Saft der Zitrone abschmecken


Wir wünschen einen guten Appetit.


Lasst es euch schmecken!


Euer Gewürzhelden-Team


Kommentare 0

Bitte beachte, dass Kommentare vor ihrer Veröffentlichung freigegeben werden müssen.